Berufskleidung

Moin und herzlich Willkommen zum zweiten Termin des Working Girl Sew-Alongs!

Heute geht es um Entscheidungen und Planung.

Was genau wollt Ihr nähen? Also: Welche Schnitte und welche Stoffe werdet Ihr verarbeiten? Und: Wie teilt Ihr Euch Eure Zeit ein?

Ich werde zwei Kombinationen nähen.

Eine etwas relaxtere fürs home-office. Eine deutlich schickere für offizielle auswärtige Termine.

wgsa_kombicasualstoffe

Die Home-Office Kombi wird aus einem oberschenkellangen Cardigan, einem kurzen dunkelblauen Rock und einer Bluse aus einem sehr schönen Viskose-Print bestehen. Alles Stoffe, die ich im Sommer bei Mark Aurel in Verl ergattert hab. Tolle Qualität, Killer-Preis. Mit dem Cardigan hab ich schon angefangen.

wgsa_cardiganborte

Ein älterer Burda-Schnitt. Für den Rock nehme ich meinen Standard-Bleistiftrock-Schnitt und den Blusenschnitt mache ich selbst an der Puppe. Ich hätte gerne was mit einem viktorianisch angehauchten Stehkragen und Empiretaille. Hab ich so nicht gefunden. Falls jemandem aber spontan was einfällt, bitte melden. Beim Stoffe raussuchen merkte ich zufällig, dass die in Paris gekaufte Spitze farblich genau paßt. Mal schauen, ob ich die irgendwo noch mit reinmixe. Vielleicht beim Rock. ;-)

wgsa_combioffiziellstoffe

Für die förmliche Kombination habe ich angefangen, einen Blazerschnitt zu entwickeln an der Puppe.

wgsa_jacket_drapekragen

Ich möchte einen taillenkurzen Blazer und einen kürzeren, aber sehr weiten Rock mit hoher Taille (Dorothee Schumacher hat in der aktuellen Herbstkollektion so tolle!). Für das Jackett ist der braun-blau-glänzende Stoff vorgesehen. Aber ich habe auch noch den mittelblauen Flanell, der ganz oben auf liegt und vermutlich viel gutmütiger zu verarbeiten ist. Mal schauen. Für den Rock ist die gepunktete Seide vorgesehen. Die hat zwar einiges an Stand, aber ich denke, ich werde ein Trägermaterial brauchen, damit sie die gewünschte Form hält. Der stahlblaue Jersey soll dann ein passendes Oberteil werden. Ich würde aber gerne erst den Blazer fertig haben, ehe ich entscheide, wie die Ausschnittslösung da aussehen soll.

wgsa_stoffeinsgesamt

Wie Ihr seht, passen alle Stoffe zusammen, so dass ich die Teile auch anders werde mischen können.

Mein Zeitplan sieht so aus:

Diese Woche Cardigan und dunkelblauen Rock nähen. Jackettschnitt zu Ende drapieren und beim Nähkränzchen Probeversion nähen.

KW 39 Jackett nähen. Rock dazu drapieren.

KW 40 Jackett fertig machen.

KW 41 Jackett nähen.

KW 42 Rock nähen. Bluse für Casual Kombination drapieren.

KW 43 Casual Bluse nähen. Oberteil förmliche Kombi drapieren.

KW 44 Oberteil nähen.

So und nun seid Ihr dran: Wie sehen Eure Pläne aus?